treści przeznaczone dla dorosłych

Aby tu wejść musisz mieć ukończone 18 lat.

Zapiski Ladacznicy...

DEUTSCH

Vibrierender Penisring

es70360.jpg

Wie kann man einen Penisring noch toppen? Ganz klar: indem man eine Vibrationsfunktion integriert. Logisch, denn der bewirkt einerseits, dass sich das Blut im Penis staut und nicht mehr so schnell zurückfließen kann – was für eine deutlich längere und intensivere Erektion sorgt. Wenn er zusätzlich auch noch vibrieren kann, sorgt er andererseits aber auch dafür, dass sowohl der Penis als auch die Klitoris der Frau angenehm und lustvoll stimuliert werden – und das während des gesamten Liebesspiels. Vor allem aber, wenn der Penis eingeführt ist, sind die Vibrationen für die Frau direkt an der Klitoris gut zu spüren und äußerst genussvoll. Dafür sorgt der deutlich verdickte Teil des Rings auf der Oberseite.

Das Material der Oberfläche dieses „Kronjuwels “ ist reines Silikon – das hat den Vorteil, dass er sich sehr angenehm auf der Haut anfühlt, wunderbar dem Penis anpasst und hygienisch ist. Die Reinigung danach ist mit etwas Wasser und Seife quasi ein Kinderspiel. Das Überziehen des Penisrings ist ganz einfach, da sich das Silikon leicht dehnen lässt. Noch besser geht es allerdings mithilfe von etwas Gleitgel. Als Lovetoy, von dem beide profitieren, ist dieser Penisring quasi unverzichtbar.

 

sexshop-venize.de